Kreatives Kinderballett

Dieser Kurs verbindet Klassisches Kinderballett mit Kreativem Kindertanz und fördert die Entwicklung von Kindern auf ganzheitliche Weise.

Für Kinder bedeutet Tanzen spielerisch ausgewogenes Lernen, welches Körper, Geist und Seele gleichermaßen einbezieht. Diese Form von Spiel hilft dem Kind, sich selbst zu finden. Für Kinder sind Geschichten das, was 

für Erwachsene Meditation ist. Sie lassen sich ein, nehmen innerlich Anteil und leben in den Bildern und Geschichten. Eingebettet in einen erzählerischen Rahmen finden die Kinder deshalb schnell zu Übungen, Schrittfolgen und Tanz.

Die Entwicklung von Körperbewusstsein, eine gesunde Körperhaltung und die Förderung von Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sind ebenso wichtig, wie die Freude an der Bewegung, das kreative Gestalten und das gemeinschaftliche Erleben.

Die Kinder lernen kleine tänzerische Variationen. Dabei wird sowohl Sinn für Raum, Form und Zeit geweckt, als auch ein rhythmisch-musikalisches Gehör und Verständnis ausgebildet. In der freien Improvisation schöpft das Kind aus seinem Inneren und setzt eigene Bilder und Geschichten in Bewegung um. Der Erlebnisgehalt dessen prägt sein Bewusstsein. Das Kind erfährt sich selbst, erkennt seine Grenzen und Möglichkeiten und lernt sich auszudrücken, was für seine persönliche Entwicklung von zentraler Bedeutung ist.

 

Auch die soziale Kompetenz der Kinder wird im Tanz gestärkt. Ein gutes Körpergefühl erzeugt Selbstvertrauen und Mut, was sich positiv auf selbständiges und gemeinsames Handeln auswirkt. Die Kinder lernen Empathie, Toleranz und die Einhaltung von Regeln in der Gemeinschaft auf ganz natürliche Art kennen.